Unternehmensnachfolge

In den nächsten Jahren steht für viele Unternehmen ein Generationswechsel an. Wird dieser nicht im Vorfeld sorgfältig geplant, können auch erfolgreiche Firmen durch eine unvorbereitete Übergabe in den Ruin steuern. Denken Sie daran: Je eher Sie sich um die Nachfolgefrage kümmern, desto sicherer können Sie sein, dass Sie entscheiden, wie es mit Ihrem Unternehmen weiter geht.

Auch wenn Unternehmen seit Jahren erfolgreich am Markt agieren irgendwann steht der Generationswechsel an. Und damit eine einschneidende Veränderung.

Als Partner des Mittelstandes stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite:

  • Analyse der möglichen Formen einer Nachfolge oder Übernahme, von der Nachfolge innerhalb der Familie über den Zusammenschluss mit Konkurrenten bis zum Verkauf des Unternehmens,
  • Analyse der Unternehmensstrategie des Nachfolgeunternehmens im Hinblick auf Wachstumschancen, Stärkung der Finanzkraft, sowie Streuung des Unternehmerrisikos,
  • Erstellung eines Finanzierungskonzepts unter Einbindung eventueller öffentlicher Mittel oder auch des Risikokapitals.

Vorsorge treffen...
Als Entscheidungsträger eines Unternehmens haben Sie große Verantwortung. Falls Sie durch einen Unfall außer Gefecht gesetzt sind, muss ein anderer für Ihr Unternehmen die Entscheidungen treffen können. Daher sollten Sie eine Akte erstellen, in der alle wichtige Angaben zur Firma gemacht werden. Diese „Checkliste“ sollte dann beim Anwalt oder bei Ihrem Steuerberater hinterlegt und bei Veränderungen im Unternehmen möglichst aktualisiert werden. Informieren Sie eine Person Ihres Vertrauens, wo man diese Akte im Notfall finden kann.

Sie benötigen weitere Informationen? Dann sprechen Sie mit Ihrem Firmenkundenberater.